• A A A
  • DE

FEV FeV Anlage 5 Nr.2

Neuro
Verkehr
Sport
HR

Einsatz

Das Test-Set FEV FeV Anlage 5 Nummer 2 erfasst fahrrelevante Leistungsdimensionen und erfüllt die gesetzlichen Anforderungen der Fahrerlaubnisverordnung FeV-Anlage 5 Nummer 2 aus Deutschland.
Dieses Test-Set ermöglicht eine zeitökonomische und exakte Erfassung der gesetzlich vorgeschriebenen Leistungsdimensionen. Die verkehrspsychologische Untersuchung kann flexibel an diejeweiligen Bedingungen angepasst werden.

Gesetzliche Grundlagen

Bewerber um die Erteilung oder Verlängerung einer Fahrerlaubnis der Klassen D, D1, DE, D1E sowie einer Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung, werden hinsichtlich besonderer Anforderungen geprüft: Belastbarkeit, Orientierungsleistung, Konzentrationsleistung, Aufmerksamkeitsleistung sowie Reaktionsfähigkeit. Der Nachweis über die Erfüllung dieser Anforderungen ist durch Vorlage eines betriebs- bzw. arbeitsmedizinischen oder eines medizinisch-psychologischen Gutachtens zu erbringen. Die zur Untersuchung eingesetzten Verfahren müssen laut FeV-Anlage 5 Nr.2 nach dem Stand der Wissenschaft standardisiert und unter Aspekten der Verkehrssicherheit validiert sein.

Auswertungsvarianten

  • Tabelle mit Rohwerten, Prozentrang und Konfidenzintervallen sowie Einschätzung der relevanten Dimensionen mittels einfachem Farbschema (Ampelsystem: rot-gelb-grün).
  • Profil.
  • Schriftlicher Report in Kurz- bzw. Langfassung mit Profildarstellung und verbaler Beschreibung der individuellen Ergebnisse sowie Angabe von Cut-Off-Werten für unterschiedliche Fahrergruppen.

Dimensionen

Das Test-Set FEV umfasst folgende Dimensionen und Tests:
Dimensionen Tests Testform/Subtests Dauer in Minuten
Gesamtdauer bei Vorgabe aller Dimensionen ca. 39
Reaktionsfähigkeit RT S3 ca. 6
Konzentrationsleistung COG S11 ca. 10
Orientierungsleistung LVT S3 ca. 9
Belastbarkeit DT S1 ca. 6
Aufmerksamkeitsleistung ATAVT S5 ca. 8

Testinformationen

Testübergreifende Auswertung
Testübergreifende Normierung
Testübergreifende Validierung
Basiert auf gesetzlicher Regelung
Test(s) für Test-Set spezifisch angepasst
Zusatzgerät erforderlich

Sprachen

Deutsch
Englisch
Farsi
Französisch
Italienisch
Niederländisch
Polnisch
Portugiesisch
Rumänisch
Russisch
Slowakisch
Spanisch
Türkisch
Ungarisch