• A A A
  • DE

CFADHD Kognitive Funktionen ADHS – Erwachsene

L. Tucha, A. B. M. Fuermaier, S. Aschenbrenner & O. Tucha
NEURO
VERKEHR
SPORT
HR

Einsatz

Das Test-Set CFADHD Kognitive Funktionen ADHS – Erwachsene erfasst das kognitive Leistungsprofil erwachsener Personen mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) beziehungsweise dem Verdacht auf ADHS.
Bei ADHS im Erwachsenenalter werden kognitive Beeinträchtigungen als markanter angesehen als die sonst typischen Verhaltensauffälligkeiten. Mit Hilfe des Test-Sets werden kognitive Leistungen aus den wichtigsten neuropsychologischen Dimensionen, wie bspw. Aufmerksamkeit, Gedächtnis sowie zentralen Exekutivfunktionen, überprüft. So können neuropsychologische Untersuchungen (1) zur Charakterisierung der individuellen Beeinträchtigungen, (2) zur Objektivierung subjektiver Einschätzungen der Betroffenen, (3) zur Erstellung von Störungs- und Erklärungsmodellen für erlebte Alltagsschwierigkeiten sowie (4) zur Stützung einer Diagnose von ADHS dienen. Damit verbunden kann (5) die individuelle Compliance für Behandlungsmaßnahmen gesteigert werden. Außerdem ist es möglich, neuropsychologische Testergebnisse (6) zur Evaluation von Behandlungsmaßnahmen sowie (7) zur Verlaufsbeschreibung sinnvoll zu nutzen. Die Testzusammenstellung ermöglicht eine zeitökonomische Untersuchung bei erwachsenen Patienten mit ADHS.

Validierung

Eine umfangreiche Literatur stützt die Validität der in dem Test-Set CFADHD verwendeten Testverfahren. Wie in den jeweiligen Manualen der Einzeltests dokumentiert wird, stellen die verwendeten Tests valide Verfahren zur Erfassung der zugrundeliegenden Leistungsdimensionen dar. Studien zur Validierung desTest-Sets mit Erwachsenen mit ADHS und gesunden Personen werden derzeit gemeinsam mit dem SRH-Klinikum in Langensteinbach, der Universität Heidelberg und der Universität Groningen durchgeführt. Erste vorliegende Ergebnisse weisen auf erwartungskonforme signifikante Leistungsunterschiede in einzelnen Funktionen, zwischen Patienten mit ADHS und einer parallelisierten Stichprobe gesunder Erwachsener, hin.

Auswertungsvarianten

  • Tabelle mit Rohwerten, Prozentrang und Konfi denzintervallen sowie Einschätzung der klinisch beeinträchtigten Dimensionen mittels einfachem Farbschema (Ampelsystem: rot-gelb-grün).
  • Profil.
  • Schriftlicher Report mit Profildarstellung und verbaler Beschreibung der individuellen Ergebnisse.

Dimensionen

Das Test-Set CFADHD umfasst folgende Dimensionen und Tests:
Dimensionen Tests Testform/Subtests Dauer in Minuten
Gesamtdauer bei Vorgabe aller Dimensionen ca. 73
Aufmerksamkeit
Selektive Aufmerksamkeit WAF S1 (visuell) ca. 8
Vigilanz WAF S1 ca. 18
Gedächtnis
Verbales Arbeitsgedächtnis NBV S1 ca. 9
Exekutive Funktionen
Figurale Flüssigkeit 5POINT S1 ca. 2
Interferenz STROOP S7 ca. 15
Kognitive Flexibilität TMT-L, Teil B S1 ca. 1
Response Inhibition INHIB S3 ca. 7
Task Switching SWITCH S1 ca. 12
Verarbeitungsgeschwindigkeit
Informationsverarbeitungsgeschwindigkeit TMT-L, Teil A S1 ca. 1
Zur weiteren Abklärung stehen folgende Tests optional zur Verfügung:
Dimensionen Tests Testform/Subtests Dauer in Minuten
Geistige Leistungsfähigkeit FLEI S1 ca. 5
Figurales Langzeitgedächtnis FGT S11 ca. 14
Planungsfähigkeit TOL-F S1 ca. 16

Als PDF anzeigen

Testinformationen

Testübergreifende Auswertung
Testübergreifende Normierung
Testübergreifende Validierung
Basiert auf gesetzlicher Regelung
Test(s) für Test-Set spezifisch angepasst
Zusatzgerät erforderlich
Testleitergestütztes Testen

Sprachen

Deutsch
Englisch
Französisch
Niederländisch
Ungarisch