• A A A
  • DE

VIP Verkehrsspezifischer Itempool

Kuratorium für Verkehrssicherheit
Neuro
Verkehr
Sport
HR

Einsatz

Erfasst subjektive verkehrsspezifische Bewertungen.
Die Dimensionen des Fragebogens umfassen Selbst- und Fremdwahrnehmung, Interaktion mit anderen und Umgang mit Normen im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr.
Ziel einer solchen Erhebung der subjektiven Sicht der Verkehrsteilnahme, ist eine Prognose des Fahrverhaltens. Die Entwicklung des VIP erfolgte in einer Auslesesituation. Daher eignet er sich für die Beurteilung verschiedener Typen von Berufskraftfahrern (Safety Assessments) und Hochrisikolenkern im Zuge verkehrspsychologischer Untersuchungen.

Aufgabe für die Testperson

Die Testperson gibt an, ob verschiedene verkehrsspezifische Aussagen oder emotionale bzw. normative Wertungen auf sie zutreffen. Es ist möglich, die jeweils vorherige Antwort einmalig zu korrigieren.

Testformen

Eine Testform.

Auswertung

Folgende Hauptvariablen werden ausgewertet:

  • Unkritische Selbstwahrnehmung: Subjektive Einschätzung des eigenen Fahrkönnens und die Wahrnehmung der eigenen physischen und psychischen Verfassung.
  • Aggressive Interaktion: Hinweise auf bspw. die Art der Kommunikation mit anderen Verkehrsteilnehmern.
  • Emotionales Autofahren: Hinweise auf emotionale und normative Aspekte des Autofahrens und die Einstellung zum Fahrzeug.

Die Nebenvariable Orientierung an sozialer Erwünschtheit kann als eine Art Kontrollskala angesehen werden und gibt Hinweise auf die Art der Fragebogenbeantwortung und damit auf die Interpretierbarkeit der übrigen Skalenwerte.

Auswertungselemente

Tabelle
Profil
Bearbeitungszeit
Konfidenzintervall
Profilanalyse
Testprotokoll
Itemanalyseprotokoll
Verlaufsdarstellung
Spezielle grafische Ergebnisdarstellung
Aufbereiteter Word-Report
Als PDF anzeigen

Testart

Spezielle Persönlichkeitsverfahren

Testinformationen

adaptiv
modular
sprachfreies Aufgabenmaterial
Paralleltestform
Rasch-Modell-konform
Zusatzgerät erforderlich
hohe Testsicherheit
breites Normspektrum
Testform vorhanden für Online-Vorgabe open mode
CogniPlus-Verknüpfung
testleitergestütztes Testen

Sprachen

Deutsch
Englisch
Italienisch
Niederländisch
Portugiesisch
Portugiesisch Brasilien
Russisch
Serbisch
Slowakisch
Tschechisch

Dauer

Ca. 10 Minuten.

Vorgabealter

Normen ab 17 Jahren.

Besonderheiten

Spezialnormen von verkehrspsychologischem Klientel vorhanden.