• A A A
  • DE

PAD Plan-a-Day-Test

D. V. Holt & J. Funke
Neuro
Verkehr
Sport
HR

Einsatz

Erfasst die verbale und zeitliche Planungsfähigkeit bei gesunden Personen sowie bei psychiatrischen und neurologischen Patienten. Der Test untersucht, inwieweit die Testperson in der Lage ist, Informationen selektiv auszuwählen, sie in Form eines Handlungsplans zu strukturieren, diesen mental zu überprüfen und schließlich kontrolliert auszuführen. Der PAD basiert auf einem Tagesplanungs-Paradigma. Aufgaben dieser Art erfordern es, einen Zeitplan zu erstellen, um eine vorgegebene Liste von Erledigungen, wie bspw. Einkäufe, Arztbesuch oder Freunde treffen, unter Berücksichtigung verschiedener Randbedingungen (bspw. vorgegebene Termine, Wegstrecken) in eine effizient ausführbare Reihenfolge zu bringen.
Dieser Test wurde primär für die neuropsychologischen Diagnostik entwickelt. Er ist vor allem bei neurologischen oder psychiatrischen Erkrankungen anwendbar, bei denen mit einer Einschränkung der exekutiven Funktionen zu rechnen ist, wie bspw. Schizophrenie oder Depression. Die Einsatzgebiete umfassen neuropsychologische Begutachtung sowie Leistungsbestimmung für Weiterbildungs- oder Rehabilitationsmaßnahmen.

Aufgabe für die Testperson

Die Testperson erfüllt Tagespläne auf einem virtuellen Stadtplan.
Dazu entwirft die Testperson eine Strategie, in welcher Reihenfolge die Termine rechtzeitig erledigt und die Gebäude besucht werden sollen.

Testformen

Eine Testform.

Auswertung

Folgende Hauptvariable wird ausgewertet:

Planungsfähigkeit: mittlere Bearbeitungszeit – Maß der Fähigkeit, Informationen selektiv auszuwählen und sie in Form eines Handlungsplans zu strukturieren.

Auswertungselemente

Tabelle
Profil
Bearbeitungszeit
Konfidenzintervall
Profilanalyse
Testprotokoll
Itemanalyseprotokoll
Verlaufsdarstellung
Spezielle grafische Ergebnisdarstellung
Aufbereiteter Word-Report
Als PDF anzeigen

Testart

Spezielle Leistungstests

Testinformationen

adaptiv
modular
sprachfreies Aufgabenmaterial
Paralleltestform
Rasch-Modell-konform
Zusatzgerät erforderlich
hohe Testsicherheit
breites Normspektrum
Testform vorhanden für Online-Vorgabe open mode
CogniPlus-Verknüpfung
testleitergestütztes Testen

Sprachen

Chinesisch (Langzeichen)
Deutsch
Englisch
Niederländisch

Dauer

Ca. 20 Minuten.

Vorgabealter

Normen ab 17 Jahren.