• A A A
  • DE

NBN N-Back nonverbal

D. Schellig, U. Schuri & M. Arendasy
Neuro
Verkehr
Sport
HR

Einsatz

Erfasst das visuelle Arbeitsgedächtnis.
Zu einer der wichtigsten Aufgaben des Arbeitsgedächtnisses zählt das Aufrechterhalten und Aktualisieren von visuellen Inhalten (verbale Inhalte werden mit dem Test N-Back verbal NBV ermittelt). Bei NBN ist das Aufgabenmaterial für die Testperson schwer verbalisierbar, wodurch sichergestellt wird, dass neben der zentralen Exekutive ausschließlich die visuelle Komponente des Arbeitsgedächtnisses angesprochen wird. Die Aufgabengestaltung ist eine konsequente Umsetzung des 2-back- bzw. 3-back-Paradigmas. Störungen des Arbeitsgedächtnisses sind bei einer Vielzahl von neurologischen und psychischen Erkrankungen gut dokumentiert wie u. a. bei Morbus Parkinson, Chorea Huntington, ADHS und Morbus Alzheimer. Daher findet dieses Verfahren hauptsächlich in der Klinischen Neuropsychologie Anwendung.

Aufgabe für die Testperson

Nacheinander werden sehr abstrakte Figuren präsentiert. Die Aufgabe der Testperson besteht darin, anzugeben, ob die aktuell gezeigte Figur mit jener Figur übereinstimmt, die zwei bzw. drei Stellen (2- bzw. 3-Back-Paradigma) vor der aktuellen gezeigt wurde. Falls dies der Fall ist, betätigt die Testperson so schnell wie möglich eine Taste.

Testformen

S1: 2 Back Standardform.
S2: 2 Back Parallelform.
S3: 3 Back Standardform.
S4: 3 Back Parallelform.

Auswertung

Folgende Hauptvariablen werden ausgewertet:

  • Richtige und Auslassungen: Maß der Fähigkeit, visuelle Gedächtnisrepräsentationen aufrechterhalten und kontinuierlich aktualisieren zu können.
  • Falsche: Verkennungen – Maß der exekutiven Fähigkeiten im Goal-Management.

Die Nebenvariablen Mittlere Zeit „Richtige“ bzw. „Falsche“ dienen als Maß der Arbeits- und Reaktionsgeschwindigkeit und sind von der Antwortqualität unabhängig.

Auswertungselemente

Tabelle
Profil
Bearbeitungszeit
Konfidenzintervall
Profilanalyse
Testprotokoll
Itemanalyseprotokoll
Verlaufsdarstellung
Spezielle grafische Ergebnisdarstellung
Aufbereiteter Word-Report
Als PDF anzeigen

Testart

Spezielle Leistungstests

Testinformationen

adaptiv
modular
sprachfreies Aufgabenmaterial
Paralleltestform
Rasch-Modell-konform
Zusatzgerät erforderlich
hohe Testsicherheit
breites Normspektrum
Testform vorhanden für Online-Vorgabe open mode
CogniPlus-Verknüpfung
testleitergestütztes Testen

Sprachen

Deutsch
Englisch
Niederländisch

Dauer

Je nach Testform ca. 9–11 Minuten.

Vorgabealter

Normen ab 15 Jahren.