• A A A
  • DE

LAMBDA-2 Lerntest LAMBDA-2

K. D. Kubinger, A. Haiden, M. Karolyi & C. Maryschka
Neuro
Verkehr
Sport
HR

Einsatz

Erfasst die Lernfähigkeit, das mittelfristige Gedächtnis, das logisch-schlussfolgernde Denken und die Belastbarkeit. Hauptanwendungsbereich ist die Pädagogische Psychologie.

Die Fähigkeiten von Lernen und Gedächtnis sind zwei zentrale Aspekte der menschlichen Informationsverarbeitung. Damit stellen sie sowohl im täglichen Leben als auch im Lern- und Studienkontext, aber auch im beruflichen Alltag wichtige Grundfunktionen dar. Für den tatsächlichen Lernerfolg sind Aspekte der psychischen Belastbarkeit sowie des logisch-analytischen Denkens ebenfalls von Bedeutung.

Aufgabe für die Testperson

LAMBDA-2 besteht aus zwei verschiedenen Aufgabentypen. Im ersten Aufgabentyp wird die Lernfähigkeit der Testperson überprüft. Hierzu merkt sich die Testperson mehrere Informationen, die sie dann in einem späteren Schritt reproduzieren bzw. falsch dargestellte Informationen korrigieren muss.

Im zweiten Aufgabentyp werden der Testperson Gleichungen präsentiert. In den Gleichungen sind Ziffern durch Symbole ersetzt. Die Testperson gibt an, welche Ziffer durch ein bestimmtes Symbol dargestellt wird. Im weiteren Verlauf werden der Testperson zusätzlich Inhalte aus dem ersten Aufgabentyp vorgegeben, bei denen sie fehlerhafte Angaben korrigiert.

Testformen

Eine Testform.

Auswertung

Folgende Hauptvariablen werden ausgewertet:

  • Lernfähigkeit: Maß für die erfolgreiche Anwendung von Lernstrategien.
  • Gedächtnis: Maß für Leistung des Langzeitgedächtnisses.
  • Logisch-schlussfolgerndes Denken: Maß für die Fähigkeit des logisch-analytischen Denkens.
  • Belastbarkeit: Erfasst Belastbarkeit im Sinne der Stresstoleranz einer Person.

Auswertungselemente

Tabelle
Profil
Bearbeitungszeit
Konfidenzintervall
Profilanalyse
Testprotokoll
Itemanalyseprotokoll
Verlaufsdarstellung
Spezielle grafische Ergebnisdarstellung
Aufbereiteter Word-Report
Als PDF anzeigen

Testart

Spezielle Leistungstests

Sprachen

Deutsch

Dauer

Ca. 50 Minuten.

Vorgabealter

Normen ab 16 Jahren.

Besonderheiten

Besonders realitätsnahe Aufgaben.