• A A A
  • DE

ISR ICD-10-Symptom-Rating

K. Tritt, F. von Heymann, M. Zaudig, T. Probst, T. Loew, B. Klapp, W. Söllner, T. Fydrich & M. Bühner
Neuro
Verkehr
Sport
HR

Einsatz

Erfasst den Schweregrad psychischer Symptomatik nach ICD-10 für Status- und Veränderungsmessung im klinischen Bereich und liefert wichtige Hinweise auf mögliche psychische Komorbiditäten des Patienten.
Die deutliche Differenzierung und die spezifische Normierung der abgefragten Syndrome erleichtern und objektivieren den Diagnose-Prozess für psychotherapeutisch und psychologisch tätige Personen. Eine fundierte und quantifizierte Evaluation psychischer Symptome, auf der Basis von Selbsteinschätzungen der Patienten, ist ein wichtiger Bestandteil für einen individuell angepassten Behandlungsplan.
Hauptanwendungsbereich ist daher die Klinische und Gesundheitspsychologie bzw. bei Jugendlichen und Erwachsenen im Rahmen der ambulanten und stationären Routineversorgung.

Aufgabe für die Testperson

Die Person gibt für verschiedene Aussage an, wie stark diese auf sie zutreffen.

Testformen

Eine Testform.

Auswertung

Folgende Hauptvariablen werden ausgewertet:

  • Depression: Hinweis für das Vorliegen bzw. den Schweregrad einer depressiven Symptomatik
  • Angst: Hinweis für das Vorliegen bzw. den Schweregrad einer Angstsymptomatik
  • Zwang: Hinweis für das Vorliegen bzw. den Schweregrad einer Zwangssymptomatik
  • Somatisierung: Hinweis für das Vorliegen bzw. den Schweregrad einer Somatisierungssymptomatik
  • Essstörung: Hinweis für das Vorliegen bzw. den Schweregrad einer Essstörung
  • Gesamtskala: Hinweis für die Ausprägung der symptomatischen Gesamtbelastung

Auswertungselemente

Tabelle
Profil
Bearbeitungszeit
Konfidenzintervall
Profilanalyse
Testprotokoll
Itemanalyseprotokoll
Verlaufsdarstellung
Spezielle grafische Ergebnisdarstellung
Aufbereiteter Word-Report

1 Grafisch aufbereitete, tabellarische Darstellung der skalenspezifischen Cut-off Werte.

Als PDF anzeigen

Testinformationen

adaptiv
modular
sprachfreies Aufgabenmaterial
Paralleltestform
Rasch-Modell-konform
Zusatzgerät erforderlich
hohe Testsicherheit
breites Normspektrum
Testform vorhanden für Online-Vorgabe open mode
CogniPlus-Verknüpfung
testleitergestütztes Testen

Sprachen

Deutsch
Englisch

Dauer

Ca. 10 Minuten.

Vorgabealter

Normen ab 14 Jahren.