• A A A
  • DE

COG Cognitrone

G. Schuhfried
Neuro
Verkehr
Sport
HR

Einsatz

Erfasst die Aufmerksamkeits- und Konzentrationsleistung.
Diese Fähigkeiten beeinflussen die Leistung einer Person bei sowohl alltäglichen als auch anspruchsvollen Tätigkeiten in hohem Maße. Aufgrund seiner hohen praktischen Relevanz wird dieser Test sowohl in der Klinischen Neuropsychologie als auch zur Eignungsprüfung von Personal mit sicherheitsrelevanten Anforderungen (Safety Assessments) sowie für verkehrs- oder sportpsychologische Untersuchungen verwendet.

Aufgabe für die Testperson

Die Testperson vergleicht eine geometrische Figur mit vier weiteren geometrischen Figuren. Anschließend gibt sie an, ob die Vergleichsfigur mit einer der anderen vier geometrischen Figuren ident ist. Bei Testformen mit freier Bearbeitungszeit betätigt die Testperson unterschiedliche Tasten um anzugeben, ob die Figur mit einer anderen ident ist oder nicht. In den Testformen mit fester Bearbeitungszeit steht der Testperson ein kurzes Zeitfenster zur Verfügung, um ausschließlich dann zu reagieren, wenn eine Figur identisch zu der Vergleichsfigur ist.

Testformen

S1: Parallelform 1 mit freier Bearbeitungszeit.
S2: Parallelform 2 mit freier Bearbeitungszeit.
S3: Parallelform 3 mit freier Bearbeitungszeit.
S4: Parallelform 1 mit fester Darbietungsdauer pro Item.
S5: Parallelform 2 mit fester Darbietungsdauer pro Item.
S8: Parallelform A mit fester Testdauer.
S9: Parallelform B mit fester Testdauer.
S11: Kurzform mit freier Bearbeitungszeit.

Auswertung

Je nach Testform werden folgende Hauptvariablen ausgewertet:

  • S1, S2, S3, S11
    • Mittlere Zeit „Korrekte Zurückweisung“: Maß der selektiven Aufmerksamkeit.
  • S4, S5
    • Summe „richtige Reaktionen": Maß für Arbeitsgenauigkeit unter Zeitdruck.
    • Summe „falsche Reaktionen": Maß für Arbeitsgenauigkeit unter Zeitdruck.
    • Summe „falsche Nichtreaktionen": Maß für Arbeitsgenauigkeit unter Zeitdruck.
  • S8, S9
    • Summe „Reaktionen" (richtige und falsche Reaktionen): Maß für Verarbeitungsgeschwindigkeit.
    • Prozentsatz „falsche Reaktionen": Maß für Arbeitsgenauigkeit.

Auswertungselemente

Tabelle
Profil
Bearbeitungszeit
Konfidenzintervall
Profilanalyse
Testprotokoll
Itemanalyseprotokoll
Verlaufsdarstellung
Spezielle grafische Ergebnisdarstellung
Aufbereiteter Word-Report

1 Die grafische Darstellung „Schnelligkeit/Genauigkeit“ (bei S1-S3 und S11) ermöglicht einen einfachen Überblick über die Arbeitsweise der Testperson. Hierin lässt sich leicht ersehen, ob bspw. eine hohe Arbeitsgeschwindigkeit zu Lasten der Arbeitsgenauigkeit geht.

Als PDF anzeigen

Testart

Spezielle Leistungstests

Testinformationen

adaptiv
modular
sprachfreies Aufgabenmaterial
Paralleltestform
Rasch-Modell-konform
Zusatzgerät erforderlich
hohe Testsicherheit
breites Normspektrum
Testform vorhanden für Online-Vorgabe open mode
CogniPlus-Verknüpfung
testleitergestütztes Testen

Sprachen

Arabisch
Bosnisch
Bulgarisch
Chinesisch (Langzeichen)
Deutsch
Englisch
Farsi
Finnisch
Französisch
Griechisch
Hindi
Isländisch
Italienisch
Kroatisch
Niederländisch
Polnisch
Portugiesisch
Portugiesisch Brasilien
Rumänisch
Russisch
Schwedisch
Serbisch
Slowakisch
Slowenisch
Spanisch
Tschechisch
Türkisch
Ungarisch
Vietnamesisch

Dauer

Je nach Testform ca. 8–17 Minuten.

Vorgabealter

Normen ab 8 Jahren.

Besonderheiten

Spezialnormen von verkehrspsychologischem Klientel, Berufskraftfahrern und Schülern ab einem Alter von 8 Jahren vorhanden. Animierte Instruktionsphase.

Videos

SCHUHFRIED customers around the world