• A A A
  • DE

BFBEL – Belastungstest

Anwendungsmöglichkeiten

  • Stressmanagement
  • Psychosomatische Beschwerden unter Stress
  • Psychophysiologische Belastungsfähigkeit

Beschreibung

Ziel des Programms ist es, zu erkennen, wie der Klient in einer aktiven Stresssituation reagiert.

Der Klient beurteilt mittels Mausklick die Form und die Farbe einer geometrischen Figur, die sich auf dem Bildschirm bewegt, und das begleitende akustische Signal. Der Computer adaptiert laufend das Tempo der Vorgabe an die aktuelle Leistung des Klienten. Dadurch entsteht eine optimale Dauerbelastung.

Hauptanwendungsgebiete

  • Sport
  • HR
  • Kinder
  • Psychotherapie
  • Schmerz & Psychosomatik
  • Rehabilitation

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Dauer

3 Minuten

Erforderliche Hardware

Möglichst alle verfügbaren Messwertabnehmer.

Praxistipp

Sie können das Anforderungsniveau an die Leistungsfähigkeit des Klienten anpassen, indem Sie zum Beispiel den Ton wegschalten oder das Programm so einstellen, dass es nicht sofort auf Leistungsänderungen reagiert.
 
Da der Klient bei diesem Verfahren mit der Maus arbeitet, kann das System auch die Auswirkungen von Arbeitshaltung und Stress auf die Muskulatur aufzeigen.

Beobachten Sie die Bearbeitung der Aufgaben. Das adaptive Verfahren bringt den Klienten an seine Leistungsgrenze. Wo werden Gründe für Fehler gesehen? Bei mangelnder Erfahrung im Umgang mit dem PC oder bei der Maus, die nicht funktioniert?